Neues Chorprojekt - Magnificat von John Rutter

Am 23. Oktober 2016 wird es soweit sein. Dann wird John Rutter´s Magnificat in der Liebfrauenkirche in Achern erklingen. Das 1990 vollendete Werk enthält die Worte Marien´s beim Besuch ihrer Schwester Elisabeth (vgl. Lk 1,39-56), und auch ein altes englisches Gedicht, aufgeteilt auf insgesamt 7 Sätze.

plakat_achern_oktober_2016Das groß angelegte Werk schrieb Rutter für Mezzo-Sopran, 4-stimmigen Chor und großes Orchester. Typisch für John Rutter ist, dass er neben Streichern und Bläsern sämtliches Instrumentarium des Schlagwerks nutzt. Rutter ließ sich bei der Komposition sehr stark von latein-amerikanischen Einflüssen leiten. Dadurch entstand ein modernes rhythmisches Werk, das dennoch klassisch bleibt.

So viel zum Werk der Aufführung.

Wie schon beim letzten Projekt „Adam-Die Suche nach dem Menschen“ freuen wir uns über Sängerinnen und Sänger, die sich mit ihrer Stimme beteiligen möchten. Ist es doch immer wieder schön gemeinsam zu singen, vielleicht auch gerade mit Ihren Kindern zusammen, oder einfach aus Lust am Gesang.

Probenstart ist der 18. September 2015

Geprobt wird grundsätzlich freitags von 20-22 Uhr (Ausweichtag ist der Dienstag) im Pfarrsaal in Fautenbach (Talstr. 4)

Natürlich können und möchten wir uns nicht über ein Jahr hinweg nur mit diesem Stück befassen, deshalb wird es immer wieder Probephasen (zumeist 2 Monate) geben, in denen wir am „Magnificat“ proben. So dass für die Projektsänger immer wieder etwas „Luft“ ist. Detailliertes gibt es dann bei der 1. Probe.

Für weitere Fragen könnt ihr/Sie sich gerne an mich wenden.

Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen würden sich sehr über viele Mitsänger und Mitsängerinnen freuen!

Herzliche Grüße

Frank Hodapp
(Kantor)

Kommentare sind geschlossen.