Terminumfrage für anderen Probentag

Liebe Eltern,

nachdem ich nun das 2. Jahr hier in Achern bin und mit Ihren Kindern zusammen arbeiten darf, macht man sich natürlich auch seine Gedanken. Meine Gedanken sind momentan dahingehend den Probetag zu ändern. Dies birgt natürlich auch einige Risiken, dessen bin ich mir durchaus bewusst. Ich weiß das einige Familien Verwandtschaft außerhalb Acherns haben und da gerne mal übers Wochenende hinfahren. Dies soll aber kein Grund sein, außer es wäre jedes Wochenende. Daher möchte ich auch vorher ein Meinungsbild von Ihnen als Eltern einholen.

Ich habe festgestellt, dass gerade bei den älteren Kindern/Jugendlichen durch viele Arbeiten, Klausuren und Hausaufgaben der Stress am Montag so richtig los geht. Und dadurch, verständlicherweise, die Probe gegenüber der Schule zurückstecken muss. Um aber auf einem Niveau zu arbeiten, das diese Stelle hier in Fautenbach rechtfertigt, müssen wir natürlich auch schauen möglichst immer alle an Bord zu haben. Daher meine Frage an Sie, wie es aussehen würde wenn wir den Probetag von Montag auf Freitag ändern. Hier hätten wir das Problem nicht mehr, sofort Hausaufgaben machen zu müssen und Klausuren vorzubereiten. Die Zeiten würden sich alle nach vorne verschieben. Zudem möchte ich zukünftig die Jungs-/Mädchengruppe beibehalten, aber dafür den bisherigen Kinderchor (Klasse 4+5) auflösen und anders verteilen. D.h.:

Jungsgruppe (Klasse 2-4) 14:15-15:15 Uhr

Mädchengruppe (Klasse 2-4) 15:15-16:15 Uhr

Jugendchor (Klasse 5-7) 16:15-17:45 Uhr

Junger Chor (ab Klasse 8) 17:45-19:45 Uhr

 

 

[yop_poll id="1" tr_id="001"]

Kommentare sind geschlossen.