Kommende Projekte



30-jähriges Jubiläum des ökumenischen Hospizdienstes Acher-Renchtal

Das Leben feiern


Jugendchor + Junger Chor
St. Bernhard, Fautenbach

24.03.2024, 17:30 Uhr


“Das Leben feiern” – so heißt der Titel des Konzertes, das anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des ökumenischen Hospizdienstes Acher-Renchtal stattfindet.

Der Jugendchor „Unterwegs“ und der Junge Chor Achern-Fautenbach gestalten dieses Konzert am Palmsonntag, 24. März, um 17.30 Uhr in der Fautenbacher Kirche. 

Mit den unterschiedlichsten Liedern und Songs, mit Altbekanntem und Neuem, möchte Sie die Chorgemeinschaft mitnehmen. So erklingen altbekannte Lieder wie „Herr du bist mein Leben“ oder „Here I am Lord“, aber auch Neues wie „Deine Farben“ oder „Lean on me“. 

Seien Sie recht herzlich nach Fautenbach eingeladen und feiern Sie mit der Chorgemeinschaft und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hospizdienstes ihr Jubiläum.




Musical mit den größten 
Hits der 90er-Jahre:

Ninetyfive -´95


Junger Chor
Sport- und Festhalle Fautenbach

Premiere
06.09.2024, 19:30 Uhr

Weitere Aufführungen  
07.09.2024, 19:30 Uhr
08.09.2024, 16:00 Uhr
14.09.2024, 19:30 Uhr
15.09.2024, 18:00 Uhr 
 
Auch eine routinierte Ehe ist vor Überraschungen nicht gefeit. Zum Beispiel, wenn der Ex der Ehefrau plötzlich vor der Tür steht. 

1995: Julian heiratet mit Pomp seine Laura, auch wenn dies bei Schwiegermama Susanne böse Vorahnungen auslöst. Der Bräutigam schleppt halt seinen Ruf als Gigolo mit in die Ehe. 
2017: Susanne hatte nicht unrecht mit ihren Prophezeiungen, aber Laura und Julian reißen sich zusammen in der täglichen Beziehungspflege, den pubertierenden Töchtern Leonie und Sarah zuliebe. Da taucht Lauras Ex-Liebe Frank auf, der in Übersee kräftig Karriere und Kasse machte. Vordergründig selbstlos hilft er Laura und Julian bei der Bewältigung der finanziellen Schieflage ihrer Tanzschule, das Lebensprojekt des Ehepaars. Julian glaubt den Braten zu riechen und will seine Frau von Frank fernhalten. Mit dieser Eifersucht erreicht der Ehemann genau das Gegenteil: Laura und Frank knüpfen nicht nur geschäftliche Beziehungen.

Parallel zu den Ehe-Wirren ihrer Eltern macht Tochter Sarah ähnliche Erfahrungen mit ihrer neuen Liebe Max: Klammern in der Liebe bringt nicht das erhoffte Resultat. Die Erkenntnisse der Tochter münzt Julian für die Rettung seiner Ehe um: Er lässt seiner Frau den Raum für eigene Entscheidungen und kann sie damit zurückgewinnen.

Junger Chor Fautenbach, Musikalische Leitung: Frank Hodapp



Pfarrbüro
Kirchstraße 25
77855 Achern

PfarRsaal Fautenbach
Talstraße 4a
77855 Achern-Fautenbach

Gemeindehaus St. Bernhard
Stefansplatz 1
77855 Achern-Oberachern

Kontakt